Mehr als ein Testspiel gewonnen

Die Grösse und Dichte unseres Kaders - wenn Alle an Bord und fit sind - verlangt von unseren Spielern viel Verständnis und in unserer Erwartung, die richtige Reaktion auf fehlende Einsätze. Am Freitag hatten diese Spieler die Möglichkeit sich zu präsentieren. Wie sie diese nutzten, gefiel dem Staff und ist in und für die Entwicklung des Teams sehr positiv...

Freitag. 13.09.2019, 20 Uhr Sportzentrum Wallisellen, Kunstrasenplatz

FC Wallisellen - FC Eschenbach 3 :5

Das Resultat nach 75 Spielminuten 1:5 und es machte grosse Freude dem Eschi1 zuzuschauen. Bedenkt man, dass der Altersdurchschnitt des Teams zeitweise knapp über 20 Jahren lag und der Gegner ein Team,  mit im regionalen Fussball bekannten Leute stellte, ein sehr erfreulicher Auftritt! Ok, die letzten 15 Minuten waren nicht mehr das Gelbe vom Ei, bis dahin aber ein Team das fussballerisch sehr zu gefallen wusste, den nötigen Einsatz zeigte und mit spielerischen Mitteln Lösungen fand!

Das Führungstor des Gegners könnte aus Abseits entstanden sein, Eschenbach liess sich dadurch nicht verunsichern - trotz des Kunstrasens - und durch Tore von Hefti, Bolliger und Tim Helbling stand es zur Pause 3:1, wobei die Tore 2 und 3 herrlichen Kombinationsfussball boten! Zwei weitere Tore, Keller und Bolliger brachten dann die erwähnte 5:1 Führung und mit weniger Leichtsinn und mehr Konzentration wären die beiden letzten Tore des Gegners zu vermeiden gewesen.

Nach dem Spiel zeigte sich die Freude der Spieler über diesen Auftritt in ihren Gesichtern. Die Herausforderung angenommen zu haben, Selbstbewusstsein zu zeigen, zu kombinieren und als Team zu funktionieren war deutlich erkennbar.

So machen Testspiele Spass, Sinn und Freude und so erwartet man Reaktionen von Spielern, welche nicht immer im Focus stehen! Man soll den Morgen nicht vor dem Abend loben, das Spiel in Wallisellen hat gepasst und gezeigt, dass wir über diverse Alternativen verfügen...

 

FC Eschenbach: Wyrsch; Keller, Janser, Grob, Bachmann; Aranda, Hefti, Helbling T., Gross; Lekaj David, Bolliger

Einwechslungen:            Hamidi für Janser, Reithebuch für Bachmann, Lekaj Daniel für Grob

Ohne Einsatz:    Riget

Nächstes Spiel   : Sonntag, 22.9.2019,  zuhause auf der Eschewies, 16.00 Uhr gegen FC Linth 04, 2

Hauptsponsoren, Ausrüster und Partner des FCE